Lütauer Apfel-Mango-Saft

Lütauer Apfel-Mango-Saft

Herkunft: Hergestellt aus 80 % naturtrübem Apfeldirektsaft und 20 % Mangomark der Sorte Alfonso.

Verarbeitung: Der Saft ist aus reinem Saft und Mangomark also dem Fruchtfleisch der Mango gemischt. Er bleibt ohne Zusatz von Zucker oder anderen Stoffen. Er wird durch Erhitzung vor dem Füllen haltbar gemacht und nach dem Verschließen zurückgekühlt. Das ist gut für den Geschmack und die Inhaltstoffe.

Besonderheit: Aus der Mangofrucht lässt sich wie auch bei der Banane, kein Saft herstellen. Das weiche Fruchtfleisch muss verdünnt werden, um es trinken zu können. Dies kann mit Wasser geschehen, dann muss jedoch auch Zucker zugegeben werden. Wir nehmen statt dessen unseren kräftigen und süßen Apfelsaft. Er enthält so nur die fruchteigene Süße.

Empfehlung: Die Mischung mit Mangomark ist ein exotisches Geschmackserlebnis. Sie können den Saft als Zutat in Cocktails verwenden, oder damit auch beim Kochen in Soßen köstliche, fruchtige Geschmacksnoten hinzufügen.

Produktangaben

  • Inhalt: 0,70 Liter Flasche
  • EAN: 4034025000086
  • Erhältlich in der: 12 x 0,70 Liter Kiste
  • ArtNr: 1200
  • Erhältlich in der: 6 x 0,70 Liter Kiste
  • ArtNr: 3200
  • Gebinde: 6er
  • EAN: 4034025001083
  • Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 ml

  • Energie: 197 kj / 47 kcal
  • Fett: 0,1g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 0,002g
  • Kohlenhydrate: 11,3g
  • davon Zucker: 11,0g
  • Eiweiß: 0,1g
  • Ballaststoffe: 0,2g
  • Natrium: 0,01g
  • Broteinheiten: 105 Be

Wir mögen Apfelsaft,...

was wir nicht mögen ist Zucker . Jedenfalls nicht überall. Es geht oft auch ohne. Apfelsaft eignet sich wunderbar als ‚Grundlage für Mischungen mit anderen Früchten. Er selbst bleibt vornehm im Hintergrund und gönnt den „Exoten“ ihren köstlichen Auftritt.

Deswegen finden Sie...

hier Mischungen wie Apfel- Kirsch oder Apfel-Banane. Diese Säfte sind entweder zu Dickflüssig oder zu Sauer und können allein als Saft ohne Zugabe von Wasser (und Zucker) nicht getrunken werden. Wir nehmen Apfelsaft und lassen den Zucker weg. Ganz einfach eigentlich…. gehaltvoll, das schmeckt man.