Über uns

Über uns

In über 30 Jahre lang haben Bernd und Axel die Mosterei zu dem gemacht, was sie heut ist – ein Saftladen mit Herz und Verstand.

Axel kümmert sich bei uns um das Pressen des Obstes, das Ausmischen aller Säfte und plant insgesamt alles was mit Produktion und Abfüllung zu tun hat. Auch Auswahl und Einkauf der Rohwaren liegen ist seiner Hand und dort liegen Sie sehr gut.

Alles weitere von Logistik über Verwaltung und Vertrieb erledigt Bernd. Von A wie Apfelannahme bis Z wie Zahnriemen am Etikettierer wechseln, für Ihn ist keine Aufgabe unlösbar.

Langsam mit rein wächst nun auch die nächste Generation, Isabel. Als Tochter von Bernd hat Sie schon früh die Betriebsluft geschnuppert und wer vom Geruch von Äpfeln Heimweh bekommt, der sollte wohl schleunigst dahin zurück kehren, oder nicht?

Nach einem Studium der Getränketechnologie, hat Sie genau das getan.

Lorem Ipsum

In über 30 Jahre lang haben Bernd und Axel die Mosterei zu dem gemacht, was sie heut ist – ein Saftladen mit Herz und Verstand.

Axel kümmert sich bei uns um das Pressen des Obstes, das Ausmischen aller Säfte und plant insgesamt alles was mit Produktion und Abfüllung zu tun hat. Auch Auswahl und Einkauf der Rohwaren liegen ist seiner Hand und dort liegen Sie sehr gut.

Alles weitere von Logistik über Verwaltung und Vertrieb erledigt Bernd. Von A wie Apfelannahme bis Z wie Zahnriemen am Etikettierer wechseln, für Ihn ist keine Aufgabe unlösbar.

Langsam mit rein wächst nun auch die nächste Generation, Isabel. Als Tochter von Bernd hat Sie schon früh die Betriebsluft geschnuppert und wer vom Geruch von Äpfeln Heimweh bekommt, der sollte wohl schleunigst dahin zurück kehren, oder nicht?

Nach einem Studium der Getränketechnologie, hat Sie genau das getan.

Lorem Ipsum

In über 30 Jahre lang haben Bernd und Axel die Mosterei zu dem gemacht, was sie heut ist – ein Saftladen mit Herz und Verstand.

Axel kümmert sich bei uns um das Pressen des Obstes, das Ausmischen aller Säfte und plant insgesamt alles was mit Produktion und Abfüllung zu tun hat. Auch Auswahl und Einkauf der Rohwaren liegen ist seiner Hand und dort liegen Sie sehr gut.

Alles weitere von Logistik über Verwaltung und Vertrieb erledigt Bernd. Von A wie Apfelannahme bis Z wie Zahnriemen am Etikettierer wechseln, für Ihn ist keine Aufgabe unlösbar.

Langsam mit rein wächst nun auch die nächste Generation, Isabel. Als Tochter von Bernd hat Sie schon früh die Betriebsluft geschnuppert und wer vom Geruch von Äpfeln Heimweh bekommt, der sollte wohl schleunigst dahin zurück kehren, oder nicht?

Nach einem Studium der Getränketechnologie, hat Sie genau das getan.